if($follow){ echo ""; }else{ echo ""; } API Schnittstelle für Geodaten und Geokoordinaten

Geodaten-API.de

API Schnittstelle für Geodaten und Geokoordinaten

Geodaten API Schnittstelle mit Daten im JSON Format

Hier finden Sie in den nächsten Tagen eine API Schnittstelle mit Geodaten. Die Daten werden im JSON Format zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Geodaten und Geokoordinaten

Welche Bedeutung haben Georeferenzen?
kostenlose Geodaten
Geodaten sind heutzutage unentbehrlich. Sie werden in der Wirtschaft beispielsweise für das Geomarketing eingesetzt und sind dort wichtiges Controlinginstrument. EIne der bekanntesten Anwendungen, die uns tagtäglich begegnet ist Google Maps. Hier werden Geodaten mit anderen Informationen, wie Fotos, Satelitenaufnahmen, Geschäften und Ähnlichem verknüpft.

Welche Daten liefert die Geoserver API?

Über die Geoserver API lassen sich beliebige Geodaten aus Deutschland abfragen. Angefangen von Breiten- und Längengrad (Longitude, Latitude), über die Höhe eines Ortes über NN, die Ortsteile eines Ortes, die Straßen eines Ortes, der Kreis, bzw. die Kreisfreie Stadt, der amtliche Gemeindeschlüssel, die Postleitzahl eines Ortes, der europäische Statistikschlüssel einer Gemeinde oder eines Kreises, sowie der Uule Parameter eines Ortes für die Locale Suche in Google. Die Daten werden über eine einheitliche Schnittstelle im JSON oder XML Format ausgeliefert. Die Geodaten API Dokumentation beschreibt die Funktionen der einzelnen Schnittstellen funktionen ausführlich.

Gibt es die Geodaten zum Download?

Ja, es gibt diese Geokoordinaten für Deutschland, Österreich und die Schweiz auch in vereinfachter Form zum kostenlosen Download als CSV Datei unter csv-geodaten.de

Längen- und Breitengrade

Anzeige

Geographische Koordinaten

Mit geographischen Koordinaten, beziehungsweise Geodaten lässt sich jeder Punkt auf der Erdoberfläche beschreiben. Die Erde wird dabei in 180 Breitengrade und 360 Längengrade aufgeteilt. Geographische Koordinaten werden im Sexagesimalsystem angegeben, es handelt sich bei den Angaben der Längen und Breitengrade also um ein WInkelmaß. Um die gewünschte Genauigkeit zu gewährleisten ist heutzutage meist die Dezimalschreibweise üblich. Über beliebig viele Nachkommastellen lässt sich die notwendige Genauigkeit erreichen. Unsere Geodaten (Latitude und Longitude) werden deshalb als Dezimalzahl angegeben. Während die Breitengrade vom Äquator aus gezählt werden, werden die Längengrade von einem willkürlichen Nullmeridian nach Osten und Westen gezählt bis jeweils 180° gezählt. Dabei wird als Nullmeridian weltweit der Meridian von Greenwich (Sternwarte in London) verwendet.

kostenlose Geodaten

Umrechnung von Grad, Minute und Sekunde in Dezimalgrad

Zur Umrechnung von Geodaten, die im Sexagesimalsystem angegeben sind müssen die Sekunden durch 60 geteilt werden, anschliessend werden die Minuten hinzuaddiert und das Ergebnis durch 60 dividiert, bevor zum Schluss die Grad hinzudividiert werden.

Dezimalangabe=(((Sekunde/60)+Minute)/60)+Grad

Geographische Breite

Die Geographische Breite, auch Latitude oder Breitengrad genannt, ist ein Winkelmaß, das in Grad angegeben wird. Die Longitude beschreibt die nördliche oder südliche Entfernung eines Punktes der Erdoberfläche vom Äquator und kann Werte zwischen 0° am Äquator und +/- 90° an den Polen betragen. Breitengrade auf der Nordhalbkugel haben ein positives Vorzeichen, auf der Südhalbkugel ein negatives Vorzeichen. Es sind aber auch Abkürzungen, wie S für Süd und N für Nord erlaubt. Zur Angabe der geographischen Breite wird das üblicherweise das Sexagesimalsystem verwendet. Die Angabe des Breitengrades erfolgt also in Grad, Minuten und Sekunden. Genau wie bei der bekannten Zeiteinteilung entspricht ein Grad dabei 60 Minuten und eine Minute sind 60 Sekunden. Bei den von uns lieferbaren Geodaten wird die Longitude als Dezimalzahl angegeben. Der Abstand zwischen zwei Breitengraden ist immer gleich und beträgt in unseren Breiten ca. 111 km. Durch die Erdabplattung ist das am Äquator und in Polnähe anders. So beträgt der Abstand zwischen zwei Breitengraden am Äquator lediglich 110,57 km, während die Entfernung von einem bis zum nächsten Breitengrad an den Polen 111,69 km beträgt. Bei der Angabe von Geokoordinaten wird die Länge, also die Latitude immer zuerst angegeben.

Geographische Länge

Die geographische Länge, auch Längengrad oder Longitude genannt, beschreibt eine Position auf der Erde, die östlich oder westlich einer Nord-Süd-Linie, des sogenannten Nullmeridians in Greenwich liegt. Es handelt sich hierbei ebenfalls um ein Winkelmaß. Der Scheitel dieses Winkels ist der Mittelpunkt der gedachten Erdkugel, die Schenkel gehen vom Mittelpunkt aus durch den Nullmeridian sowie den Meridian, auf dem der Ort liegt, dessen geographische Länge angegeben werden soll. Orte mit derselben Länge liegen auf dem gleichen Meridian. Ein Meridian verläuft dabei von Pol zu Pol. Wie bei der geographischen Breite beschrieben, entspricht ein Grad exakt 60 Minuten und eine Minute sind 60 Sekunden. Um die bei Geodaten notwendige Genauigkeit zu gewährleisten geben wir den Längengrad, genauso wie den Breitengrad als Dezimalzahl an. Am Äquator esntspricht eine Bogenminute entlang der Meridiane einer Strecke von einer Seemeile. Das sind exakt 1852 Meter. Nach Norden und Süden hin verkürzt sich die Strecke der Bogenminute auf den Breitenkreisen um den Faktor cosf.

Aktuelles zum Thema Geodaten

Hier finden sie aktuelle Beiträge zum Thema Geodaten aus unserem Blog. Nicht alles was möglich ist, ist aus rechtlicher Sicht auch erlaubt. Die aktuellen Infos und Rechtstipps helfen.

Wo der Gerichtsvollzieher häufig klingelt

Geschrieben von am 10.11.2017

Der neueste Schuldneratlas von Creditreform ist eine Karte, die den Niedergang des Wohlstandes in Deutschland geographisch dokumentiert. Wo die Bewohner Deutschlands besonders häufig pleite sind, das zeigt die Studie von Creditreform in einer geographischen Kartenübersicht. Das Top Ranking der meisten Schuldner wird seit Jahren von Bremerhaven angeführt, aber auch das komplette Ruhrgebiet ist ein Ballungsraum von Schuldnern. In Städten, wie Duisburg, Wuppertal, oder Herne klingelt der Gerichtsvollzieher besonders häufig. Wenig zu tun haben die Kollegen in den ländlichen Regionen Bayerns. Hier liegt die Überschuldung bei weit unter 5 Prozent. Wie bereits im Vorjahr ist der Osten Deutschlands überdurchschnittlich von der Schuldenwelle betroffen. Mit Sorge sehen die Inkassobüros den Anstieg der Neuverschuldungen in der Mittelschicht. Hier ist die Anzahl der Neuverschuldungen gegenüber dem Vergleichzeitraum im Vorjahr deutlich angestiegen. weiter

Stadt,Land Fluss...

Geschrieben von Frank Bindmann am 10.10.2017

Wo liegt der höchste Berg? Welche Flüsse sind in der Nähe? Zu welchem Bundesland gehört eine bestimmte Gemeinde? Was klingt, wie Fragen aus dem beliebten Ratespiel Stadt, Land Fluss, bei dem jeder rätselt welchen Fluss es mit dem Anfangsbuchstaben "V" gibt, könnte auch eine Frage sein, die Geodaten beantworten können. Die einfache Antwort lautet "Vechta", das ist eine Kreisstadt in Niedersachsen.

Besonders viele Punkte gibt vermutlich der Bachlauf, der durch Vechta fließt: der Vechtaer Moorbach könnte mit viel "Augen zu drücken" vielleicht als Fluss durchgehen. Aber den kleinen Moorbach in der Stadtmitte kennen vermutlich nur die Einwohner der kleinen Kreisstadt selbst.

Geodaten dagegen hätten noch viel mehr Informationen preisgeben können. Welche das im Einzelnen sind, zeigt der Artikel weiter


 

Referenzen

Das sagen zufriedene Kunden