if($follow){ echo ""; }else{ echo ""; } Stadt,Land Fluss...

Geodaten-API.de

API Schnittstelle für Geodaten und Geokoordinaten

Stadt,Land Fluss...

Anzeige
 
 
Geschrieben von am
Tags: Geodaten

Stadt,Land Fluss...Wo liegt der höchste Berg? Welche Flüsse sind in der Nähe? Zu welchem Bundesland gehört eine bestimmte Gemeinde? Was klingt, wie Fragen aus dem beliebten Ratespiel Stadt, Land Fluss, bei dem jeder rätselt welchen Fluss es mit dem Anfangsbuchstaben "V" gibt, könnte auch eine Frage sein, die Geodaten beantworten können. Die einfache Antwort lautet "Vechta", das ist eine Kreisstadt in Niedersachsen.

Besonders viele Punkte gibt vermutlich der Bachlauf, der durch Vechta fließt: der Vechtaer Moorbach könnte mit viel "Augen zu drücken" vielleicht als Fluss durchgehen. Aber den kleinen Moorbach in der Stadtmitte kennen vermutlich nur die Einwohner der kleinen Kreisstadt selbst.

Geodaten dagegen hätten noch viel mehr Informationen preisgeben können. Welche das im Einzelnen sind, zeigt der Artikel

Geodaten geben vielfältige Informationen

Vechta hat 31.558 Einwohner und liegt durchschnittlich 37 Meter über dem Meeresspiegel. Die korrekte Postleitzahl lautet 49377 und das KFZ Kennzeichen „VEC“ signalisiert, dass der Fahrer eines solchen Fahrzeuges aus dem Landkreis Vechta kommt. Statistiker können über den Gemeindeschlüssel 03 4 60 009 schnell herausfinden, dass es in Vechta deutlich mehr Kinder gibt, als im restlichen Bundesgebiet und die Größe der landwirtschaftlichen Nutzfläche deutet mit 58 Prozent auf eine eher landwirtschaftliche Region hin. Obwohl die Landwirtschaft knapp zwei Drittel der Fläche einnimmt, sind nur 3,3 % der Beschäftigten in der Land- und Forstwirtschaft sowie der Tierhaltung tätig. Statistiker wissen anhand des Gemeindeschlüssels aber auch, wie hoch das durchschnittliche Einkommen in der Gemeinde und im Landkreis ist, wo die meisten Schuldner wohnen, die hartnäckig ihre Rechnungen nicht zahlen, aber auch wo genau in Vechta die AfD gewählt wird.

Geodaten liefern wichtige Informationen

Versicherungsmathematiker können auf die Daten von Hochwasserregionen zugreifen, wenn sie die Höhe von Versicherungsprämien berechnen wollen und Häuslebauer können vor dem Grundstückskauf nachschauen, ob das Grundstück in einem Hochwassergebiet liegt. Geodaten werden zu Rate gezogen, wenn man Windkraftanlagen plant und sie dienen der Erfassung von Bodendenkmälern.

Anzeige

 

Frank Bindmann
Frank Bindmannhat ursprünglich Medizinpädagogik an der Martin-Luther Universität in Halle studiert. Herr Dipl. med. paed. Frank Bindmann ist seit 1999 im Netz unterwegs, alleinerziehender Vater einer inzwischen volljährigen Tochter und heute Geschäftsführer eines Reiseunternehmens für Alleinerziehende. Er schreibt unter anderem für diesen Blog, hauptsächlich zu den Themenfeldern Geomarketing und Direktmarketing. Frank Bindmann